Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen

News

Woche für Woche gehen neue MicroStep-Anlagen rund um den Globus in Betrieb – von kleinen CNC-Anlagen für Schulen und Werkstätten bis hin zu maßgeschneiderten Fertigungsstraßen für Stahlcenter, Schiffswerften oder die Automobil- und Luftfahrtindustrie. Mehr als 100 Mitarbeiter allein im Bereich Entwicklung und Konstruktion sorgen dafür, dass MicroStep ständig neue Innovationen im Bereich der Schneidtechnik auf den Markt bringt. In unserem Bereich „News“ bringen wir Sie über die spannendsten Entwicklungen ständig auf den neusten Stand.

Thema
CorporateEventInbetriebnahmeProduktneuheit
Schneidverfahren
AutogenschneidenLaserschneidenPlasmaschneidenWasserstrahlschneiden
Anwendung
2D-SchneidenFasenschneiden & SchweißnahtvorbereitungABP® – Additional Beveling ProcessBohren, Gewinden, SenkenMarkieren, BeschriftenRohr- & ProfilbearbeitungBehälterbodenbearbeitungAutomatisierungScannen, LesenSicherheitSonderausstattung

Nachträgliche Fasenanarbeitung: effiziente Alternative zum Roboter

Mit ABP® von MicroStep können nachträgliche Schweißnahtvorbereitungen an bereits geschnittenen Bauteilen realisiert werden – ob mit Plasma-, Laser-, Autogen- oder Wasserstrahlrotator.

MicroStep mCAM®: CAM-Software zum Schneiden von 3D-Teilen

Für mehr Effizienz in der Produktion: Die 3D-CAM-Software mCAM® vereint die Möglichkeiten moderner Programme zur Verschachtelung, Code-Generierung, Visualisierung und Simulation.

Verstärkung im Vertriebsaußendienst: „Neues Zuhause gefunden“

Der Schneidanlagen- und Software-Experte Alexander Kühn verstärkt mit seinem reichhaltigem Erfahrungsschatz das MicroStep-Vertriebsteam und ist Ansprechpartner für Kunden im Norden Deutschlands.

Experte für die Bearbeitung von Behälterböden

mSCAN: Die einzigartige Technologie von MicroStep setzt Standards in der hochpräzisen Bearbeitung von Behälterböden und reduziert die Nacharbeit erheblich; auch und vor allem bei komplexen Bauteilen.

Über Schiffsbau zum Lasersystem: „Vielseitigkeit entscheidend“

Um vom Lohnschneidsektor unabhängiger zu sein investierte der Schweizer Stahl- und Fassadenbauer Rytz AG in ein Faserlasersystem mit Laserrotator und Scanner zur Blech-, Rohr- und Profilbearbeitung.

Jetzt High-End 3D-Schneidtechnologie bei Schweizer Schweißfachhändler erleben

MicroStep-Premiumpartner für die Schweiz: Beim Schweißfachhändler LWB WeldTech zwischen Bern und Fribourg steht ab sofort eine 3D-Plasmaschneidanlage mit Rotatortechnologie für Vorführungen bereit.

MSF Max: Erfolgreiche Jungfernfahrt bei traditionsreicher Schiffswerft

Der französische Hersteller von Kreuzfahrtschiffen, Chantiers de l’Atlantique, steigert seine Effizienz und die Qualität der Schnitte deutlich mit neuem Laser-Giganten von MicroStep.

Effizienzsprung in der 3D-Dickblechbearbeitung

MicroSteps Autogenrotator: Ein Meilenstein im Bereich der Bearbeitung von Blechen mit besonders großer Materialstärke – Zahlreiche Vorteile gegenüber dem Drei-Brenner-Aggregat und Roboterlösungen.

Corner Loop: Schneller schneiden mit MicroStep-Lösung

Mit optimierten Einstellungen holen Sie das Maximum aus Ihrer Schneidanlage und beschleunigen den Schneidprozess von Werkstücken mit 2D-Konturen und Fasenschnitten deutlich.

Individuelle Roboterlösungen von MicroStep gefragt

MicroStep hat auch Technologien mit Robotern im Portfolio und bietet reine Roboterarbeitsplätze wie auch Speziallösungen in Kombination mit Schneidanlagen.