MaxPro200

MaxPro200

Plasmaschneider Hypertherm MaxPro200

Eigens für extreme Anwendungen beim manuellen Plasmaschneiden oder beim Fugenhobeln wurde die MaxPro200 vom global agierenden Hersteller Hypertherm entwickelt. 

 

Dank eines 200-A-Brenners kann der Hand-Plasmaschneider einen Trennschnitt von bis zu 75 mm starken Metallen realisieren. Die robuste Düse und das MaxPro200-Schutzschild ermöglichen das Arbeiten mit Schablonen, um somit glatte und gleichmäßige Ergebnisse produzieren zu können.

 

Außerdem sind manuelle 90°- und 65°-Brenner für vielfältige manuelle Schneidanwendungen erhältlich. Ein schneller Wechsel vom manuellen Plasmaschneiden zum manuellen Luftplasma-Fugenhobeln ist am MaxPro200-Plasmasystem mit wenigen Handgriffen möglich. Das gilt ebenso für das Wechseln von mechanisierten und manuellen Schneid- und Fugenhobelprozessen. 

 

Wer hohe Ansprüche an Anwendungen im Plasma-Fugenhobelbereich stellt, der ist bei der MaxPro200 bestens aufgehoben, denn die Metallentfernungsmenge beträgt bis zu 18,7 kg/h. Außerdem können die Fugenhobelarbeiten an Eisen- und Nichteisenmetallen durchgeführt werden.

After-Sales brochure CompetenceCenter