Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
DEMAG EPKE

DEMAG EPKE

Der DEMAG EPKE: Einträger-Laufkran mit einer Traglast von bis zu 12,5 t 

Das Kranmodell EPKE von DEMAG ist das Einsteigermodell des deutschen Herstellers und zeichnet sich durch seine besonders wirtschaftliche und stabile Funktionsweise aus. Das Kransystem wurde vorrangig für leichtere Lasten und kleinere Spurmittenmaße konzipiert und wird individuell jeder Produktionshalle angepasst. Dazu bietet DEMAG ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. Damit jeder Produktionsschritt so effizient wie möglich gestaltet werden kann. 

 

Zur Stabilität tragen hauptsächlich die gewalzten Stahlprofile als Kranträger sowie die zuverlässigen und sicheren Krankomponenten bei. Die stabilen Vollwandträger dienen in erster Linie der gleichmäßigen Lastenverteilung. 

 

Eigens für dieses Kranmodell entwickelte Seilzugkatzen und Kettenzüge runden die Funktionsweise der Anlage ab und sorgen für einen reibungslosen Workflow. Der geringe Verschleiß dieser Teile sowie die innovativen, selbstschmierenden Laufräder erhöhen nicht nur die Lebensdauer der Krananlage, auch die Folgekosten werden so effektiv gesenkt. 

 

Trotz gesteigerter Katzfahrgeschwindigkeit entsteht nur eine sehr geringe Pendelbewegung, um die millimetergenaue Positionierung der Werkstücke zu gewährleisten und das Steuern der Bauteile einfach zu halten sowie die Sicherheit der Arbeitskräfte nicht zu gefährden.

 

Individuelle Konfigurationen und Konstruktionen helfen, das Kransystem perfekt auf die täglichen Herausforderungen im Betrieb abzustimmen und die Produktion und das Handling großer, schwerer Werkstücke so effizient und einfach wie möglich zu gestalten. Und dabei nicht auf Qualität und ein Höchstmaß an Arbeitssicherheit verzichten zu müssen.

After-Sales brochure CompetenceCenter