Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
Kaeser SX 3

Kaeser SX 3

Kaeser SX 3 – Schraubenkompressor mit Flachriemenantrieb

Der SX 3  ist das kleinste und kompakteste Modell der SX Serie von Kaeser und gehört zur Grundausführung. Dennoch lässt der Kompressor an Vielseitigkeit kaum zu wünschen übrig: Der SX 3 ist wartungs-, bedienungs- und umweltfreundlich und äußerst energieeffizient. Mit einer Leistung von 2,2 kW ist er das optimale Einsteigermodell.

 

Der Kompressor arbeitet vollautomatisiert und ist sofort betriebsbereit. Sein schalldämmendes, robustes Gehäuse sorgt für ein angenehmes Betriebsgeräusch und der anwendergerechte Aufbau erleichtert den Zugang zu wichtigen Wartungsstellen. Dank des modularen Anlagenkonzeptes nach dem Baukastenprinzip ergeben sich zahlreiche Aufstockungs- und Nachrüstmöglichkeiten. 

 

Die SX Serie zeichnet sich durch höchstmögliche Energieeffizienz aus: Das Herzstück der Kaeser-Kompressoren sind die Schraubenkompressblöcke mit den von Kaeser entwickelten SIGMA-Profil-Rotoren. Der optimierte Kompressorblock benötigt bis zu 20% weniger Energie als normale Profile. Die einstufige Einspritzung von Kühlfluid sorgt ebenso für die optimale Kühlung wie auch die komplexe Kühlanlage an sich. 

 

Diese besteht aus einem zweiflutigen Lüfter, dessen getrennte und speziell geführte Kühlluftströme Motor, Fluidkühler, Druckluftkühler und den Schaltschrank abkühlen. Die komplexe Anlage besteht aus einem Kühlfluid- und Luftkreislauf. Der wabenförmige Ansaugfilter, das pneumatische Einlass- und Entlüftungsventil und der Kühlfluid-Abscheidebehälter mit Dreifach-Abscheidesystem sorgen für die optimale Kühlung. Die Kühlanlage der SX Serie ist eine Kombination aus Fluid- und Druckluftkühler. 

 

Die intelligente SIGMA CONTROL 2 Steuerung regelt die vollautomatisierte Überwachung der gesamten Anlage. Ampel-LEDs zeigen leicht verständlich den Zustand des Kompressors an, auch die Regelung läuft über dieses System. Ein RFID-Lesegerät und zahlreiche wählbare Sprachen erleichtern die Kommunikation ebenso wie der integrierte SD-Karten-Slot für die Datenspeicherung und die Installation von Updates.  

After-Sales brochure CompetenceCenter